Weil der lange Akra nicht an das kurze Heck der Duke 1 passt,

 haben wir ihn um 7 cm gekürzt. Diesen Umbau empfehle ich nur

Leuten die handwerklich sehr geschickt sind, man muss bedenken,

 das der Endtopf knapp 500 € kostet.

 

Der AKRA ist eindeutig zu lang für die Duke 1

...zuerst die Nieten aufbohren.

...dann das Maß 7 cm anreissen.

...dann mit einer 1mm Flexscheibe rundherum sauber auftrennen.

...ein Haufen Wolle kommt zum Vorschein.

...das Innenleben.

...entgraten mit der Feile.

...das Innenrohr mit dem Dremel kürzen.

...Holger stopft den AKRA neu.

...die Endkappe drauf.

...die Überreste.

...ich bin erleichtert das es so gut geklappt hat.

...jetzt passt der AKRA  perfekt an die Duke 1.